#1

⩥ Die Bewohner von Kanada

in
Gruppierungen
05.01.2021 14:57
von The Mayor | 305 Beiträge


Bewohner von Kanada








NORMALS
━━━━━━━━━━━━




━━ Ottawa bietet viele Möglichkeiten!

Ihr mögt die Stadt Ottawa in Kanada oder seid einfach hier bereits geboren? Dann könnt ihr hier ein ganz normales Leben in einer ganz normalen Stadt führen. Euch steht natürlich frei, ob ihr euch dabei in die wilden Welten der Quirks stürzen wollt oder lieber in euren normalen Gefilden bleiben möchtet. Dabei ist natürlich eure Entscheidung, ob ihr dabei einer bestimmten Gruppierung angehören wollt oder nicht - dazu gibt es unten mehr Informationen. Natürlich haben wir auch direkte Rollenvorschläge vorbereitet, die ihr hier finden könnt:
Sonstiges
Sucht ihr direkten Anschluss, könnt ihr euch auch gern in den Gesuchen der Member umsehen! Diese freuen sich sicher, wenn sich ihr fehlendes Puzzleteil einfindet. Die Gesuche für die Normals, findet ihr hier:
Gentlemans
. Ansonsten steht euch immer frei euch mit einer ungefähren Idee anzumelden und euch intern in die Schmiede zu begeben. Denn auch hier, ist ein ganz normales Stadtleben möglich.


━━ Welche Gesinnung habt ihr?

Natürlich steht euch frei, eure Story dennoch mit den Quirkys zu verbinden, sofern ihr nicht nur das normale Stadtleben genießen wollt. Ihr habt die Möglichkeit eure Story mit NPC Quirkys zu vernetzen oder in den Gesuchen etwas für euch passendes zu finden. Dabei sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Hat ein Quirky euer Leben gerettet oder das eurer Familie bzw. von Freunden? Oder hat ein Quirky euer Leben zerstört und ihr seid auf Rache aus? Wollt ihr einfach nur die Quirkys und deren Ursprung studieren? Leidet ihr darunter, dass ihr keinen Quirk habt? Fragen über Fragen und ihr und euer Charakter könnt sie für euch beantworten! Wir freuen uns auf euch!


━━ Welches Leben führt ihr?

Wir haben einige Gruppierungen die für euch Interessant sein können - sofern ihr nicht einfach nur das Stadtleben genießen möchtet. Da gäbe es zum einen die ESOS - mehr Informationen zum Internat findet ihr hier: ⩥ Elite School of Sorcery Oder eine Gang? Vielleicht findet ihr aber auch alle Zugehörigkeiten doof und habt euch was eigenes aufgebaut z.B. einen Laden für Quirk zubehör? Vielleicht arbeitet ihr aber auch im Namen der Wissenschaft oder Regierung, worüber ihr hier mehr nachlesen könnt: ⩥ Gewaltenteilung & Wissenschaft von Kanada Wir freuen uns auf jeden Fall auf euch und eure Idee, egal wo ihr euch letztenendes Zugehörig fühlt. Seid ihr arm oder reich? Lebt ihr auf der Straße oder in einem teuren Penthouse? Hier in Ottawa ist alles möglich und alle Schichten sind vertreten. Damit unser Treiben hier möglichst Bunt wird, möchten wir euch und euren Charakter ungern einschränken. Daher freuen wir uns auf eure Kreative Idee und hoffen auf einen bunten Haufen, der in Spannung, Freude oder auch Kampfeslust, miteinander harmonisieren kann. Natürlich kann man auch völlig normalen Berufen wie Krankenschwester, Lehrer oder Müllmann nachgehen - sofern man daran Interesse hat. Immerhin ist bei uns auch ein normales RL Leben möglich, fern ab von Quirkys und deren 'Fähigkeiten'. Hauche deinem Normal Charakter und Leben ein und zeige den Quirkys, dass man keine 'Macke' braucht, um etwas besonderes zu sein oder zu werden!





QUIRKYS
━━━━━━━━━━━━




━━ Entstehung der Quirkys

Vor ca. 50 Jahren wurde das erste Mal ein neuer Komet gesichtet, welcher an der Erde vorbei flog. Zunächst hatte das keine wirklichen Auswirkungen - zumindest dachte man das. Denn 9 Monate später, als ein Baby auf die Welt kam, leuchtete dies in einem goldenen Schein. Die Strahlung des besagten Komets hatte die DNA des Kindes während der Schwangerschaft verändert. Nähere Infos dazu, findet ihr hier: ⩥ Die Entstehungsgeschichte . Nun hieß es als Quirky zunächst, dass man sich mit seinem Quirk auseinander setzen musste. Einge waren sehr gefährlich, andere mussten ihren erst noch finden im Kleinkindalter. Doch wo war der Platz eines Quirkys in der Gessellschaft, die damals noch nicht bereit für sowas war? Seit dem entstanden jedes Jahr neue Quikys in bestimmten Abständen nachdem der Komet einmal im Jahr nahe an der Erde vorbei rauschte und die Gesellschaft gewöhnte sich an die Anwesenheit dieser. Neue Strukturen bildeten sich, neue Möglichkeiten wurden zur Realität. Doch was beinhaltet deine Geschichte?


━━ Lebensmöglichkeiten

Als Quirky hat man genau die gleichen Möglichkeiten auch, wie normale Menschen. Allerdings bleibt einem offen, ob man in speziellere Aufgaben in der Verbrechensbekämpfung oder Rettungsbranche zu übernehmen. Z.B. kann jemand der als Quirk Hochdruck Wasserpumpen in den Handflächen hat, super bei der Feuerwehr das Löschen übernehmen oder jemand der als Quirk durch Sichtkontakt sehen kann, ob jemand lügt, als Richter durchstarten. Natürlich kann jemand der als Quirk hat IMMER zu treffen, egal was er schießt oder wirft, z.B. super bei der Polizei durchstarten. Dennoch kann man auch als Quirk ein normales Leben führen, mit Haus, Kindern und Garten, sofern man das möchte. Des weiteren kann man an der ESOS dem Internat für Quirkys und Normalos (Informationen zu dieser findet ihr hier: ⩥ Elite School of Sorcery ) den Quirk Führerschein machen, damit man auch im Alltag seinen Quirk immer benutzen darf und auch an öffentlichen Orten. Denn sonst wäre es den Quirkys verboten, um die Unfallgefahr durch unkontrollierbare oder gefährlichen Quirks zu vermindern. Diese Regel war von der Regierung eingeführt worden und stieß bei vielen sauer auf. Aber dies war nun so geregelt und alle die dagegen verießen wurden vor Gericht bestraft, entweder mit Geld oder Freiheitsstrafe.


━━ Eure Gesinnung und Absichten?

Apropos sauer aufstoßen. Bist du ein Quirky der alles von der Regierung geregelte mitmacht? Oder nervt es dich und du stellst dich dagegen? Bist du im Einklang mit den Normalen Menschen oder weißt du tief in dir drinnen, dass du etwas besseres bist? Im Untergrund brodelt es und nicht umsonst wurde der oben erwähnte Quirk Führerschein eingeführt. Aber es gibt genug 'Verbrecher', die ihren Quirk aufgrund dieses inneren Brodelns als Hilfsmittel für ihre Kriminalität nutzen. So hat z.B. ein Mann mitte 30 vor kurzem eine Bank überfallen. Alleine. Aber mit 15 Doppelgängern von sich, die er frei voneinander steuern kann. Oder eine Frau hat Drogen gedealt mit dem Quirk, dass man sie sofort vergisst, wenn man sie nicht mehr aktiv sieht. Bist du ein Quirk, der die aktuelle Weltordnung gut findet? Oder nervt es dich? Bist du für das Zusammenleben oder bleibst du neutral und hältst dich aus allem raus? Wir sind gespannt auf euch und eure Geschichten und was ihr aus eurem Leben macht!




                       
BITTE WENDET EUCH MIT ALLEN ADMINBELANGEN AN DIESEN ACCOUNT!!!


zuletzt bearbeitet 16.02.2021 15:06 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste , gestern 3 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 298 Themen und 2386 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen