#1

ich suche meine 2 Schwestern

in
Your choice
03.03.2021 23:35
von Jason Thorne • 32 Beiträge

AUF DEINER SPUR...


DER GESUCHTE

⩥ Gesuchte Rolle:
‣ 2 Frauen
━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Dein Name:
{ } Deine Wahl
{ x} (Nachname Thorne )

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Dein Alter:
{ } Deine Wahl
{x } ( zwischen 30 und 40 Jahren )

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Quirk oder Normal?
{ x } Deine Wahl
━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Quirk:
{x } Deine Wahl
{ } ( Gewünschter Quirk )

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Gruppierung:
{ } Deine Wahl
{ } Regierung
{ } Wissenschaft
{x } Bewohner
{ } Elite School of Sorcery

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Aufgabenbereich:
{x } Deine Wahl
{ } ( Gewünschter Bereich )

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Beruf:
{x } Deine Wahl
{ } ( Gewünschter Beruf )

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Gesinnung:
{ } Deine Wahl
{x } Neutral
{x } Gut
{ } Böse

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Wem gehört deine Treue?
{x } Deine Wahl
{ } Den Quirkys
{ } Den Normals
{ } Beiden
{ } Keinem von beiden
{ } Neutral

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Wohnort:
{ } Deine Wahl
{x } In Ottawa
{ } In der Elite School of Sorcery
{ } ( Gewünschter Wohnort )

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Beziehung oder gemeinsame Vergangenheit:
‣ Ihr seite meine beiden jüngeren Schwestern, wir sind in der Vorstadt groß geworden, in Deutschland
ich vermisse euch und möchte euch wieder sehen

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Avatarwunsch:
{ x} Deine Wahl
Ich möchte ein Mistspracherecht,
GEWÜNSCHTER VORSCHLAG
  

GEWÜNSCHTER VORSCHLAG
  

GEWÜNSCHTER VORSCHLAG
  

DER SUCHENDE

⩥ Mein Name:
Jason Thorne
⩥ Mein Alter:
‣ 44
⩥ Spiegelbild:
‣Norman Reedus
  
⩥ Ich bin:
{x } Vollzeitcharakter
{ } Teilzeitcharakter

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Quirky oder Normal?:
{ } Normal
{x } Quirky

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Wenn Quirky, was ist meine Macke?
‣ Emotional sight
━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Gruppierung:
{ } Regierung
{ } Wissenschaft
{x } Bewohner
{ } Elite School of Sorcery

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Aufgabenbereich:
{ } Kein bestimmter
{x } Mein Arbeitsbereich ist:
‣ Butler in Hause De Lacy

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Beruf:
‣ Butler
━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Gesinnung:
{ } Neutral
{x } Gut
{ } Böse

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Wohnort:
{x } In Ottawa
{ } In der Elite School of Sorcery

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Meine Vergangenheit:
Jason Bellamy Thorne wurde am 23. Mai 1977 geboren. Sein Vater Bellamy und seine Mutter Mary waren wohlhabend. Bellamy arbeitete als Vorarbeiter in einer Fabrik, verdiente ziemlich gut und Mary war Krankenschwester im hiesigem Krankenhaus. Das Jason mit einem Quirky geboren wurde, dass wussten sie nicht, dass würden sie auch nie bemerken. Der kleine Junge merkte schnell, dass es besser war, es keinem zu sagen. Wenn er mal wieder sofort wusste, dass es seiner Mutter nicht gut ging, die Nachbarin, die er zufällig beim reingehen streifte verzweifelt war, wegen was auch immer.
Er wollte ein Kind sein, wie all seine Freunde, die auch nur normale Menschen waren. Er hatte eine schöne Kindheit, er hatte noch zwei Schwestern, die auch nur Normalos waren. Er war beliebt in seiner Straße, warum auch immer wusste der Kleine, wenn es einem nicht gut ging, er kam dann an und redete mit der alten Oma um die Ecke, brachte dem alten Herrn aus dem ersten Stock was vom Abendessen vorbei, weil er wusste, dass dieser kein Geld hatte um sich was zum Essen zu kaufen. Er hatte das nicht gespürt, aber er hatte gute Ohren und bekam viel mit, was andere nicht mal beachteten.
Er war gut in der Schule, hatte ein paar gute Freunde, die Lehrer mochten ihn, er wusste immer ganz genau, wie der Lehrer drauf war und dementsprechend konnte er sich verhalten.
Jason wusste bald, dass er Butler werden wollte, er sah das mal in einem Film und sein Berufswunsch war geboren. Er besuchte eine Highschool, fing dann an zu studieren, als er die Möglichkeit bekam auf einer Privatschule zum Butler ausgebildet zu werden, nahm er das Angebot an. Auch, wenn er sein gesamte erspartes dazu ausgeben musste und seine Eltern ihn auch finanziell unterstützen mussten.
Als er mit 25 seinen Abschluss machte, hatte er die Wahl in verschiedenen Adels Häusern zu arbeiten, aber er entschied sich dafür in seiner Heimat zu bleiben und fing an für die Familie De Lacy zu arbeiten. Die Mutter der Familie war vor ein paar Jahren gestorben und hinterließ einen 10-Jährigen Jungen und ein etwa 3-Jähriges Mädchen, der Vater kam mit dem ganzen nicht zurecht. Er trank, auch wenn er das geheim halten wollte, wusste Jason wie es in dem anderen Mann aus sah. Er konnte ohne seine Frau, die er über alles geliebt hatte nicht leben, er gab dem kleinen Paul die Schuld an allem, dabei konnte der Junge nichts dafür.

Jason war ein in sich gekehrter Mensch, es schafften nicht viele ihn dazu zu bringen, aus sich raus zu gehen. Er war jetzt richtig ernst geworden. Er verschloss sich, es war besser so, immer die Emotionen aller Menschen zu spüren, die in seine Nähe kamen, machten ihn verrückt. Erst durch die Quirky Prüfung schaffte er es, seine Gabe in den Griff zu bekommen und sie nur noch zu benutzen, wenn er es wirklich wollte. Er lernte es, seine Gabe unter Kontrolle zu halten, sie nur einzusetzen, wenn er es wirklich wollte. Wenn er sie einsetzte und es länger als ein paar Minuten dauerte, bekam er Kopfschmerzen und Nasenbluten.

Seine neue Arbeit, wurde zu seiner neuen Familie, er lebte hier, hatte seine eigenen Räume, er war für viel zuständig. Fuhr auch ab und zu als Chauffeur, wenn dieser keine Zeit hatte und er die Kinder von der Schule abholen musste.
Zwei Kinder, Paul war 10 und seine Schwester 3, sie kam gerade in den Kindergarten, sie hatten eine Nanni, aber diese war auch nicht rund um die Uhr da.

Der Butler verstand sich am meisten mit dem jungen Paul, dieser brachte ihn zum Lachen und sie verbrachten auch ab und zu ein bisschen Zeit seiner Freizeit zusammen.
Paul kam ihm vor, wie ein kleiner Bruder, er passte auf ihn auf und war immer für ihn da, egal was der junge Mann auch immer verbrochen hatte, er half ihm und kümmerte sich auch um die kleine Schwester.
Es waren schöne Jahre, Jason ging in seinem Beruf auf und wollte auch nirgends woanders arbeiten, auch wenn er woanders wahrscheinlich mehr verdienen würde.
Aber Geld war ihm nicht so wichtig. Er verstand sich auch mit dem Vater von Paul, auch wenn dieser viel zu viel Trank und kaum Kontakt zu seinen Kindern hatte, aber er wusste auch nicht, wie er ihm helfen sollte. Er hatte keinen Partner und irgendwie brauchte er auch noch keinen, weder Mann noch Frau. Er war kein Mönch, er ging auch ab und zu mal aus und hatte ein Ons, aber mehr wurde es nie.
Jason besuchte ab und zu seine Familie, auch seine Schwestern, aber die meiste Zeit blieb er bei seiner neuen Familie, seiner Wohnung und den Kindern.
Als Paul 18 war, ging er für ein Jahr nach Kanada, Jason blieb bei der Familie und kümmerte sich weiter um alles, das Haus, die kleine Schwester die mittlerweile 12 Jahre alt war. Eine Nachbarin, die eine Zeit lang so was wie die Oma der Kleinen war, kümmerte sich in dem Jahr um das Kind. Das Jahr wollte nicht vergehen, Jason vermisste Paul, wie man eben einen Bruder vermissen konnte, er hatte viel frei und trieb sich in den Bars und Clubs der Stadt herum, die wenigsten kannten ihn, wenn er keinen Anzug anhatte, sah er auch vollkommen anders aus. Er war mittlerweile 33 Jahre alt geworden. Hatte immer noch keinen Partner und eine Familie zu gründen rückte in eine weite Ferne.
Die Freundin von Paul, war eine ganz liebe nette junge Frau, Jason mochte sie und sie verstanden sich sehr gut, als dann der Vater starb, änderte sich wieder alles in dem Leben aller. Jason gehörte hier her, er kam nicht mit einem Auge auf die Idee wegzugehen und alle in ihrem Elend alleine zu lassen. Er würde bei ihnen bleiben, da war er sich vollkommen sicher.
Als Paul zu seiner Freundin nach Kanada ziehen wollte, war für Jason klar, dass er hier auch alle seine Brücken abbrechen würde, mit ihnen gehen würde.

Alles schien gut zu laufen, die Hochzeit, Paul hatte sein Studium abgeschlossen, die neue Arbeit, dann die Katastrophe. Jason hatte den jungen Mann noch nie so gesehen, er war vollkommen am Boden zerstört, er war immer für ihn da, er war mehr als nur ein Arbeitgeber. Das Paul selber fast dabei getötet wurde, ließ Jason umdenken, er fing an Kampfsport zu lernen, in eine Leibwächter Schule zu gehen, er lernte wie er Paul schützen konnte, mehr noch als er es mit seiner Gabe tun konnte. Eines Tages rettete er ihm das Leben, er hatte ein ganz ungutes Gefühl, er wusste, dass er ihn nicht hätte alleine lassen sollen, aber er hatte einen Termin, den er nicht verschieben konnte. Er kam heim und fand ihn nicht, suchte ihn, konnte ihn grade noch retten, als Paul auf dem See im Eis eingebrochen war und er sich nicht selber mehr befreien konnte. Da merkte Jason, das er mehr für den jungen Mann empfand als nur für einen Bruder oder einen Freund, er hatte noch nie so viel Angst um ihn gehabt, nur das eine mal, als er wegen dem Schnitt in seinem Rücken im Krankenhaus lag.
Wie es dazu kam, das sie sich näher kamen, war schwer zu beschreiben, Jason ließ ihn kaum noch aus den Augen, sie kamen sich eines Abends näher und küssten sich, irgendwie wurde aus ihnen ein Paar, trotz des Altersunterschied, Jason liebte ihn und die Nähe zu ihm, dass erste Mal, dass er eine Beziehung führte. In seinem Alter.
Die Beziehung hielt nur 9 Monate, Jason verlor den Überblick, er hatte zu viel Angst davor, dass er den anderen zu sehr einengte, er war zu alt für ihn, er wollte das Paul sein Leben lebte. Aus sich rausging. Als Paul sich vor 4 Jahren eine Villa kaufte, zog Jason mit ihnen da ein, er hatte seine eigenen Räume, dass er ein Quirky war, wusste immer noch keiner, außer die Leute vom Amt, ob Paul es wusste, war ihm nicht bewusst.


━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Postrythmus:
‣ regelmäßig, wie ich RL Zeit habe, zwischen 2 Tagen und 2 Wochen kann alles drin sein
━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Darauf lege ich wert:
{ x} Gästebuch
{x } PN Kontakt
{x } Chats wie man Lust und Laune hat

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Weitere wichtigen Dinge über mich:
ich poste regelmäßig, wenn ich mal wegen was auch immer länger brauche, melde ich mich.
ich mag gerne Off Play Kontakte, PN/ Chat/ GB / Skype und Discord sind vorhanden
ist aber alles kein muss.


INFOCARD

⩥ Ist ein Probepost erwünscht?
{ } Ja, ein Neuer
{x } Ja, ein Alter
{ } Ja ein Probeplay
{ } Nein

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Was ich zum Gesuch noch loswerden möchte:

‣ melde dich wenn du wirklich Lust auf einen neuen Chara hast, ich möchte dich nicht gleich wieder suchen müssen
kann auch intern vergeben werden

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Das Gesuch ist aktuell:
{x} Offen
{ } Geschlossen
{ } Als abgemeldet markiert
{ } Als Inaktiv markiert

Noch fragen zum Gesuch?
Dann könnt ihr sie hier stellen: ⩥ Fragen zu einer gesuchten Rolle




nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste , gestern 5 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 298 Themen und 2386 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen