#1

❝ Can we meet again soon in the bluest of skies? Only in my dreams do we meet again ❞ ‒ daughter

in
Your choice
05.02.2021 14:50
von Yorick Bancroft | 14 Beiträge

AUF DEINER SPUR...


DER GESUCHTE

⩥ Gesuchte Rolle:
‣ Meine Tochter
━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Dein Name:
{x} Deine Wahl
{x} Dein Nachname wird aber nicht Bancroft sein, sondern der deiner Mutter (Fillername: Jones).

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Dein Alter:
{ } Deine Wahl
{x} zwischen 16-20

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Quirk oder Normal?
{ x } Deine Wahl
━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Quirk:
{x} Deine Wahl
{ } ( Gewünschter Quirk )

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Gruppierung:
{ } Deine Wahl
{ } Regierung
{ } Wissenschaft
{x} Bewohner
{x} Elite School of Sorcery

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Aufgabenbereich:
{ } Deine Wahl
{ } ( Gewünschter Bereich )

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Beruf:
{x} Deine Wahl
{ } ( Gewünschter Beruf )

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Gesinnung:
{x} Deine Wahl
{ } Neutral
{ } Gut
{ } Böse

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Wem gehört deine Treue?
{x} Deine Wahl
{ } Den Quirkys
{ } Den Normals
{ } Beiden
{ } Keinem von beiden
{ } Neutral

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Wohnort:
{x} Deine Wahl
{ } In Ottawa
{ } In der Elite School of Sorcery
{ } ( Gewünschter Wohnort )

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Beziehung oder gemeinsame Vergangenheit:
‣ Wie du aus meiner Geschichte entnehmen kannst, habe ich dich nicht dort drinnen erwähnt, da ich es offenen lassen möchte, ab wann du gezeugt worden bist und wie unser Verhältnis in der Zeit war, bevor deine Mutter sich von mir getrennt hat. Dies würde ich auch sehr gerne mit dir intern besprechen.

Was aber in der Zukunft passieren soll, habe ich schon paar Ideen.

Idee 1: Deine Mutter wollte nie wirklich, dass wir Kontakt halten, aber da du einen Dickkopf hast, haben wir natürlich öfters telefoniert. Nach einem großen Streit mit deiner Mutter - ich war der Auslöser, weil ich dich gerne über die Ferien bei mir haben wollte - hast du deine Sachen gepackt und warst auf einmal vor meiner Tür. Natürlich habe ich nicht damit gerechnet, aber dich sofort bei mir aufgenommen. Zwischen deiner Mutter und mir entbrannte ein großer Streit deswegen, aber da ich paar Geheimnisse deiner Mutter wusste, habe ich sie darauf hingewiesen, dass sie vielleicht dich einfach mal bei mir lassen sollte. Ich habe ihr nicht gedroht, es war nur ein netter Hinweis von mir gewesen.

Idee 2: Deine Mutter hat einen neuen Kerl, welcher nicht gerade nett zu dir ist. Deswegen bist du von Zuhause geflohen und zu mir gekommen. Ich habe dich ohne zu zögern bei mir aufgenommen und deiner Mutter die Hölle heiß gemacht. Immerhin habe ich deine Erinnerungen gesehen und war kurz davor den Typen den Hals umzudrehen. Seitdem lebst du bei mir und wir sind ein eingespieltes Team.

Idee 3: Du wurdest zu mir abgeschoben, ohne natürlich mit mir das abzusprechen. Deine Mutter wollte nämlich alleine mit ihren neuen Kerl durch die Welt reisen und du warst eben ein Klotz am Bein. Natürlich habe ich dich nicht im Regen stehen gelassen und dich bei mir aufgenommen. Immerhin bist du meine Tochter und mir sehr wichtig. Seitdem wohnst du bei mir und auch wenn der Start ein bisschen holprig war, verstehen wir uns ganz gut.

Weitere Information: Du wirst natürlich irgendwann herausfinden, dass ich auch auf Männer stehe und natürlich auch ein Auge auf jemand Jüngeren geworfen habe, aber wie und wann... das würde ich gerne intern mit dir besprechen.

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Avatarwunsch:
Dies sind alles nur Vorschläge, aber ich behalte mir ein Vetorecht ein!

ELLE FANNING
  

KATHRYN NEWTON
  

TAYLOR MOMSEN
  

DER SUCHENDE

⩥ Mein Name:
Yorick Bancroft
⩥ Mein Alter:
‣ 40 Jahre alt
⩥ Spiegelbild:
‣ Alexander Skarsgård
  

⩥ Ich bin:
{ } Vollzeitcharakter
{x} Teilzeitcharakter

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Quirky oder Normal?:
{ } Normal
{x} Quirky

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Wenn Quirky, was ist meine Macke?
‣ Spirit revelation
▪ Er ist in der Lage per Augenkontakt Erinnerungen der Personen wie ein Film zusehen. Er kann dies jedoch nur bei einer Person zur Zeit und er spürt genau das was derjenige in dem Moment gefühlt hatte. Weswegen er diese Fähigkeit nicht immer einsetzt, da dies ihn schon sehr belastet. Immerhin merkt er sich nämlich auch, was damals auch passiert war und konnte dies nicht mehr vergessen.

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Gruppierung:
{ } Regierung
{ } Wissenschaft
{x} Bewohner
{x} Elite School of Sorcery

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Aufgabenbereich:
{ } Kein bestimmter
{x} Mein Arbeitsbereich ist:
‣ Schulpsychologe

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Beruf:
‣ Diplom-Psychologe
━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Gesinnung:
{x} Neutral
{ } Gut
{ } Böse

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Wohnort:
{x} In Ottawa
{ } In der Elite School of Sorcery

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Meine Vergangenheit:
Yorick Everdeen wurde vor 40 Jahren in Ottawa geboren. Über sein Leben spricht so gut wie mit niemanden, denn er hatte keine schöne Vergangenheit. Seine Eltern waren beide Alkoholiker und Missbrauch stand an der Tagesordnung. Es gab keinen Tag an dem Yorick nicht mit einem blauen Auge in den Kindergarten gekommen war. Doch immer wenn irgendwelche Leute kamen, konnte die Eltern ein Schauspiel vorführen. Er war angeblich ein kleiner Tollpatsch, doch Yorick war es nicht. Er gab seinen Eltern nie die Schuld, denn auch sie hatten einen schlimme Vergangenheit, welche er gesehen hatte.

So verging die Zeit und Yorick hielt sich eher von den anderen Menschen fern. Er fühlte sich stets Fehl am Platz und versuchte nie anderen in die Augen zuschauen. Vor allem wollte er nicht auffallen. An seinem 16. Geburtstag wurde es nur noch schlimmer. Seine Mutter missbrauchte ihn, während sein Vater dabei filmte. Sie wollte mit dem Video Geld verdienen. Doch mit dieser Aktion zerbrachen sie Yorick und in der Nacht floh er. Ja, er beklaute seine Eltern und lebte seitdem auf der Straße. Seinen Eltern war es scheiß egal und suchten nicht nach ihm.

Das Leben auf der Straße prägte Yorick und er nutzte da auch ausgiebig seinen Quirk. Irgendwie musste er das Geld verdienen und als Medium machte er sich gut. Drei Jahre lebte er auf der Straße bis ihn dann ein älterer Mann fand. Er war Psychologe und wusste sofort das er einen Quirk hatte. Er nahm Yorick bei sich auf und es brauchte eine Ewigkeit bis Yorick Vertrauen zu den Mann aufbauen konnte. Mr. Bancroft gab Yorick endlich ein Zuhause und auch die Möglichkeit an der ESoS zu lernen. Mit Bravour machte er dort seinen High-School Abschluss nach und auch seinen Quirkführerschein. Da er schon volljährig war nahm er auch den Namen von seinem Vorbild an und aus Yorick Everdeen, wurde Bancroft. Diesen Namen trug er mit Stolz und entschied sich Psychologie zu studieren. Er wollte in die Fußstapfen von ihm treten und durch seinen Quirk konnte er auch vielen Leuten helfen. Auch wenn sein Vertrauensproblem ihn manchmal einen Strich durch die Rechnung machte.

Während des Studiums begegnete er dann Patrizia Jones und verliebten sich ineinander. Diese Frau eroberte im Sturm sein Herz, dennoch brauchte es lange bis er ihr einen Heiratsantrag machte. Dies passierte erst nach seinem Diplom-Abschluss. Drei Monat später und sie waren verheiratet. Alles schien perfekt zu sein und man hielte die beiden für das beste Paar. Sie eine berühmte Modedesignerin und er der Diplom-Psychologe. Seine Praxis lief hervorragend und seine Arbeit an der ESoS machte ihm Spaß. Er blühte regelrecht auf. Als sein Vorbild jedoch an Krebs starb, zerbrach etwas in ihm und er verfiel tiefer Trauer. Patrizia konnte damit überhaupt nicht umgehen und als dann auch noch seine Eltern vor der Tür standen, war sie hasserfüllt. Wer wollte denn schon einen Mann der aus der Unterschicht kam haben? Sie stritten heftig und sie warf Geschirr nach ihm. Er entschuldigte sich immer wieder bei ihr, aber er konnte sie nicht aufhalten. Sie ging und seine Eltern verlangten Geld von ihm. Yorick, welcher eigentlich niemals Gewalt verwendete, schlug seinem Vater ins Gesicht und brach ihm die Nase. Wäre seine Mutter nicht mit ihrem Ehemann weggerannt, hätte er wahrscheinlich ihr den Hals umgedreht. Danach sah er seine Eltern nie wieder und war auch nicht traurig als die Beiden betrunken bei einem Autounfall starben. Seine Ehefrau legte die Scheidung ein und Yorick stürzte in ein tiefes Loch.

Nur seine Arbeit konnte ihm aus dem Loch helfen, sonst hätte er sich das Leben genommen. Natürlich bemerkte man, dass er wieder distanzierter war und keine Scherze machte. Doch niemand wagte es ihn zu fragen. Er konnte auch niemanden um Hilfe bitten, denn wen sollte er vertrauen?

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Postrythmus:
‣ Gemütlicher Poster
━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Darauf lege ich wert:
{x} Gästebuch
{x} PN Kontakt
{x} Chats

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Weitere wichtigen Dinge über mich:
‣ Ich bin ein Teilzeitcharakter, d. h. ich werde nicht so regelmäßig posten, dafür bin ich aber aktiver in den GB oder Privatchats!
‣ Mit mir kann man über alles reden.


INFOCARD

⩥ Ist ein Probepost erwünscht?
{ } Ja, ein Neuer
{x} Ja, ein Alter
{ } Ja ein Probeplay
{ } Nein

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Was ich zum Gesuch noch loswerden möchte:
Ich glaube jeder kennt das Gelaber hier, deswegen nur in Kurzform:

‣ RL geht immer vor, jedoch verschwinde nicht einfach so.
‣ Ich nehme mir das Recht raus, dass Gesuch neu zu vergeben, wenn du eine längere Zeit offline bist ohne Abmeldung.
‣ Bitte fixiere dich nicht nur auf mich, sondern suche dir auch Kontakte hier im Forum.
‣ Sei kreativ und habe auch deine eigenen Ideen mit dem Charakter.

Ansonsten habe einfach Spaß und ich freue mich mega auf dich. 🎔

━━━━━━━━━━━━━━━━
⩥ Das Gesuch ist aktuell:
{x} Offen
{ } Geschlossen
{ } Als abgemeldet markiert
{ } Als Inaktiv markiert

Noch fragen zum Gesuch?
Dann könnt ihr sie hier stellen: ⩥ Fragen zu einer gesuchten Rolle


                          

It's a new dawn... it's a new day... it's a new life for me and I'm feeling good.

zuletzt bearbeitet 05.02.2021 14:52 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste , gestern 5 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 298 Themen und 2386 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen